Zeynep Akay

Die Zufriedenheit unserer Kunden hat oberste Priorität!

Akay Sprachendienste
Unser Angebot in der türkischen Sprache

Sie suchen einen Dolmetscher für die türkische Sprache oder benötigen eine Übersetzung, dann sind wir der richtige Ansprechpartner. Wir übersetzen für Sie: Allgemeine Texte (Briefe, Flyer etc.) Juristische Texte (Urteile etc.) Urkunden (wie z.B. Zeugnisse, Eheschliessungsunterlagen, Diplome etc..) Geschäftskorrespondenz Verträge jeglicher Art …

Unser Angebot in der deutschen Sprache

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetuer adipiscing elit. Aenean commodo ligula eget dolor. Aenean massa. Cum sociis natoque penatibus et magnis dis parturient montes, nascetur ridiculus mus. Donec quam felis, ultricies nec, pellentesque eu, pretium quis, sem. Nulla consequat massa …

Kontakt

Im Zuge der Globalisierung ist eine Welt ohne Übersetzer/innen und Dolmetscher/innen unvorstellbar

Übersetzer/innen sind in der schriftlichen Kommunikation tätig. Sie übersetzen aus der Ausgangssprache in die Zielsprache. Zur Vorlage bei den Gerichten oder Ämtern ist oftmals die Beglaubigung der Richtigkeit und Vollständigkeit der Übersetzung erforderlich. Beglaubigungsvermerke können nur von Übersetzer/innen, die „öffentlich bestellt“ sind, vorgenommen werden. Dolmetscher/innen sind – im Gegensatz zu den Übersetzer/innen – in der mündlichen Kommunikation tätig. Das Tätigkeitsfeld der Dolmetscher/innen ist sehr breitgefächert.

Es umfasst Konferenzen, Tagungen, Podiumsdiskussionen, Gerichtsverhandlungen, Vernehmungen bei den Ermittlungsbehörden und Tätigkeiten im medizinischen Bereich. Die meisten Dolmetscher sind – je nach Ausbildung – auf ein Fachgebiet spezialisiert. Dabei ist zwischen den verschiedenen Dolmetsch-techniken zu unterscheiden. Unter Simultandolmetschen ist das fast zeitgleiche Übertragen des Gesprochenen zu verstehen.

Neben einer entsprechenden Dolmetschanlage erfordert diese Technik extreme Konzentration und das absolute Beherrschen der Sprachen auf muttersprachlichem Niveau. Besonders geeignet ist das simultane Dolmetschen bei Führungen, Konferenzen oder Gerichtsverfahren mit mehreren Beteiligten.

Unter Konsekutivdolmetschen ist die abschnittsweise Wiedergabe des Gesprochenen zu verstehen. Der Dolmetscher notiert sich als Gedankenstütze das Gesprochene und übersetzt es bei Beendigung der Passage oder des Satzes. Aufgrund des Zeitaufwandes ist das Konsekutivdolmetschen für Konferenzen und Gerichtsverhandlungen ungeeignet. Es wird vielmehr bei Autorenlesungen, Interviews oder zwischen zwei Partnern bei Geschäftsverhandlungen oder auch Gutachten verwendet.

Neben dem sprachlichen Aspekt bilden Dolmetscher auch eine Brücke zwischen den jeweiligen Ländern und somit auch zwischen den unterschiedlichen Kulturen. Umso wichtiger ist es – um die kulturellen Barrieren zu überwinden – einen erfahrenen Dolmetscher an seiner Seite zu haben.

Gerne stehen wir Ihnen mit unserer langjährigen Erfahrung für die Sprachen türkisch und kurdisch an Ihrer Seite!